Hedda Brinkmann

Geburtsjahr 1945. Kindheit, Schulzeit, Jugend in Berlin erlebt.

Heirat 1968.

Auslandsjahre in Belgien und Venezuela von 1968 bis 1988. Rückkehr nach Deutschland Anfang 1988.

Trennung bald, Scheidung später.

Von 1988 bis 2006: Arbeitsplätze als Sekretärin in verschiedenen Büros in Würzburg, Wuppertal und Berlin.

Umzug nach Heilbronn.

Jetzt endlich Zeit zum Schreiben: zwei Kriminalromane und diverse Kurzgeschichten sind bisher erschienen.

 

Veröffentlichungen

  • "Posta mortale ... wenn Briefe töten" unter dem Pseudonym Hedda Fischer
    ISBN 978-3-9282-7712-9
    2016, Phil*Creativ GmbH
    mehr
  • "naguanagua" - ein Kriminalroman aus Venezuela unter dem Pseudonym Hedda Fischer
    ISBN 978-3-8491-8374-5
    2013, tredition
  • "Das Bild" - Literaturwettbewerb "Schreiben im Café" (2010)